Startseite / Forschung

Ausschuss „wissenschaftlicher Nachwuchs“

Um den wissenschaftlichen Nachwuchs im Bereich der Technikdidaktik zu fördern, wurde 2014 im Rahmen der DGTB der  Ausschuss „wissenschaftlicher Nachwuchs“ gegründet.

 Ziele:

  • Unterstützung von Kolleginnen und Kollegen bei ihren Forschungsvorhaben
  • Förderung  der Diskussion und des Austausches im Hinblick auf forschungsmethodische Fragen
  • Unterstützung und Beratung der Forscher bei der Drittmittelakquise

 Aktivitäten:

Jährlich finden zwei Nachwuchsforen statt

  • Herbst-Nachwuchsforum der DGTB  im Anschluss an die Jahrestagung
  • Frühjahrs -Nachwuchsforum  in Karlsruhe

 

Ausschussvorsitzende: Dr. Maja Jeretin-Kopf

E-Mail: maja.jeretin-kopf(at)hs-karlsruhe.de

Nachwuchsforum - Impulse für eine Hochschulzusammenarbeit

Wien, 15.11. 2016 

Das Nachwuchsforum der DGTB ist für Promovierende im Bereich der Technischen Bildung mittlerweile eine bedeutsame Plattform des wissenschaftlichen Austauschs.

Die Teilnehmer/innen sind gut vernetzt und es besteht ein großes gegenseitiges Interesse an den jeweiligen Forschungsvorhaben.

Am Rande der vergangenen Jahrestagung 2016 der DGTB in Freiburg im Breisgau, wurden Möglichkeiten der europaweiten Zusammenarbeit über das Mobilitätsprogramm Erasmus+ ausgelotet.

Kollege Patric Schaubrenner von der Europa-Universität Flensburg und Kollege Timo Finkbeiner von der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems vereinbarten eine Zusammenarbeit und Kooperation im Jahr 2017 in Form von Lehraufenthalten an den jeweiligen Hochschulstandorten. Mögliche Synergien innerhalb der Institutionen, die zugleich Partnerhochschulen sind, können zu weiteren Projekten führen.

Kollege Hannes Schray von der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, plant ebenfalls einen Austausch. Im Rahmen einer Exkursion zu außerschulischen Standorten Technischer Bildung, wird er mit Studierenden der Hochschule Ludwigsburg im Frühjahr 2017 nach Wien kommen.

 

(Timo Finkbeiner)

2013

Finkbeiner, Timo; Kirchlich Pädagogische Hochschule Wien/Krems
Studie zum Einfluss epistemologischer Überzeugungen und Lehrervorstellungen zu Technik in der Primarstufe und ihrer Bedeutung für das Lernverständnis und Lehrerhandeln im Unterrichtsgegenstand „Technisches Werken“.
Betreuer: Prof. Dr. Christian Wiesmüller
mehr... 


Goreth, Sebastian; Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

Erfassung und Modellierung fachdidaktischer Lehrkompetenz im naturwissenschafts- und technikbezogenen Unterricht

Betreuer: Prof. Dr. Bernd Geißel nd Prof. Dr. Markus Rehm
Laufzeit: 2013 - 2016
Homepage des Projektes: www.ekol-fun.de mehr...

Rajh, Thomas; Pädagogische Hochschule Freiburg

Domänenspezifik und Interdisziplinarität - Lernen im Fach und Fächerverbund am Beispiel Technischer und Historischer Bildung

Betreuer: Prof. Dr. Wilfried Schlagenhauf, Prof. Dr. Thomas Martin Buck
mehr... 


Ruch, Armin; Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Das Verständnis von Schaltalgebra im Grundschulalter

Betreuer: Prof. Dr. Lars Windelband

Schaubrenner, Patric, Europa-Universität Flensburg

Inklusiver Technikunterricht: Heterogenität im Fokus von (sonderpädagogischem) Lehrerhandeln

Betreuer: Prof. Dr. Andreas Hüttner
mehr... 

Stranka, Pierre;

Die Entwicklung und Erprobung eines Analysewerkzeuges für den Technikunterricht für die gezielte Planung und Gestaltung der Lehr-/Lernprozesse mit heterogenen Lerngruppen

Betreuer:

Wegner, Helmer , Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Wirksamkeitsanalyse eines Schülerlabors auf die Reflexionsfähigkeit von Lehramtsstudierenden im Technikunterricht

Betreuer:


Wiemer, Tobias;  Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Technisches Wissen messen

Betreuer:

Beginn 2010

Roger Schlicht, Stadtteilschule Hamburg

Stand und Perspektiven des Technikunterrichts dargestellt am Beispiel der Sekundarstufe I der Stadtteilschule in Hamburg mehr...